SATZkrimi.de
Der SATZkrimi entfaltet sich in der Fantasie des Lesers.
Die Zutaten sind der Titel und ... ein Satz.

 

Sackgasse
von Mario A. Brakenwagen, 05/2016

Ach du Scheiße, war Agent Schmidts letzter Gedanke, als er den mit Folie ausgelegten Raum betrat und ihn die Erkenntnis mit voller Wucht aus dem Leben warf.

 

Herzschmerz
von Mario A. Brakenwagen, 08/2014

Dieter, Dieter, Dieter, du belügst mich nie wieder, dachte Heike, bevor sie ihn sachte mit stichhaltigen Argumenten zum Schweigen brachte.

 

Lösungsansatz
von Mario A. Brakenwagen, 07/2012

Marks schlechtes Gewissen brüllte in ihm auf, als er Steffi sah, wie sie völlig aufgelöst das Fass zum Überlaufen brachte.

 

Leibgericht
von Mario A. Brakenwagen, 01/2011

Löffel für Löffel schöpfte Anna von ihrem selbstgemachten Gulasch, um es einzudosen, in der Gewissheit, dass ihr Vater sie nie wieder anrühren würde.

 

Drum prüfe wer sich ewig bindet
von Mario A. Brakenwagen, 01/2011

"Du stehst mir nicht mehr im Weg", triumphierte Andy im Boot stehend und beobachtete befriedigt den Kampf der Möwen mit den Haien um Mandys Reste im blutgefärbten Wasser.

 

Letzte Aktualisierung: 05/2016
Impressum